Unsere fünf Charakterköpfe


Ajasha, die Aufgestellte

Ajasha ist ein ewiger Sonnenschein. Am Morgen kann sie es kaum erwarten aus der Box zu kommen, während sich die anderen drei noch gemütlich räkeln. Die Begrüssung fällt immer unglaublich überschwänglich aus, gerade so, als wolle sie uns jeden Tag ihre Dankbarkeit zeigen. Ajasha ist eine richtige Kuschelmaus und hat auch Taktiken entwickelt, wie sie es auf den Schoss des auserwählten Menschen schafft. Sie springt nicht, nein, sie kraxelt sich hoch.

Wir sind überzeugt, dass Ajasha wunderbare Welpen gebären wird. Nicht nur wegen ihrer phantastischen Fellfarbe, sondern in erster Linie aufgrund ihres herzerwärmenden Wesens.

 

Belle, die Sportliche

Belle ist unsere kleine Sportskanone. Wenn etwas läuft im Rudel, kann ich sicher sein, dass Belle an vorderster Front mit dabei ist. Kein Wunder, sind Ninjo und Belle zu einem ganz wunderbaren Team zusammengewachsen. Wo Ninjo ist, ist auch Belle und umgekehrt. Wir erwarten, dass Belle von der Grösse her eine Kaninchendackeldame bleibt, wissen es aber noch nicht mit Sicherheit. So klein, agil, frech und wendig wie sie ist, passt die Aussage:" Klein, aber oho!" perfekt zu ihr. Wie aber alle unsere Dackel ist auch Belle ein absolutes Schmusekind. Wenn man mit ihr kuschelt, ist die Welt in Ordnung.

Wir sind unglaublich gespannt auf den ersten Wurf von Belle.

 

Hope, die Geniesserin

Hope ist der ruhige Pol in der Dackelfamilie. Rennen alle bellend an die Haustür, weil Besuch kommt, bleibt sie gemütlich in ihrem Körbchen liegen, so ganz nach dem Motto: "Was soll ich mich jetzt bemühen, wenn der Gast mir ja sowieso in meinem Bettchen einen Besuch abstattet?" Hope ist die Gemütliche, ihre Speckröllchen unterstreichen dies nur und machen sie zu einem zauberhaften Wesen. Hätten Engel Pfötchen würden sie Hope heissen.

Auf Tante Hope können sich die Welpen schon jetzt freuen. Unsere kleine Geniesserin bringt den Welpen das "Savoir vivre" bei.

 

Venus, die Aufmerksame

Unserer Venus entgeht rein gar nichts. Im Gegensatz zu den anderen Dreien, kann sie klar unterscheiden, ob in der Küche eine Wurst gepellt, oder nur eine langweilige Zwiebel geschnitten wird. Venus ist eine richtige Dame, allerdings schon ein älteres Modell. Wenn es ihr zu bunt wird mit der Jungmannschaft, kann sie das ausgelassene Spiel durchaus mit einem drohenden Blaff zum Erliegen bringen. Venus ist die selbsternannte Königin und Anführerin des Rudels und niemand versucht sich dem zu widersetzen. Erfolgreich hat unsere dreizehnjährige Lady an diversen Ausstellungen und Begleithundeprüfungen teilgenommen. Ihr Gehorsam ist vorbildlich, ausserdem ist sie eine hervorragende Wächterin. Trotz ihrer "Strenge" ist Venus eine unglaublich herzliche Hündin. Man muss sie einfach gern haben.

Venus bringt den Welpen so einiges an Anstand bei und ist eine verlässliche und kluge Großmutter.

Ninjo, der Charmeur

Eigentlich wussten wir von Anfang an, dass wir einen kleinen Gauner bei uns aufgenommen haben. Ninjo war schon als Welpe durchtrieben und bei jeder Dummheit ganz vorne dabei. Unser Spassvogel hört darum auch auf den Spitznamen "Guignol", was übersetzt "Kasperli" bedeutet. Gleichzeitig ist Ninjo so ein charmanter, sensibler und zärtlicher Rüde, dass es schwierig ist, ihm überhaupt böse zu sein.

Ninjo ist ein herzenslieber Onkel, der sich von den Welpen so einiges gefallen lässt und bei jedem Unfug gerne mitmacht.

Die Zuchtrüden


Emil, der Sportliche

Emil vom Himmelstor ist ein reinrassiger Zwergdackel in Rauhaar. Er trägt die seltene Farbe Black Piebald.

Emils Papa trägt die schöne Farbe Chocolate-Tan, die ein paar seiner Geschwister auch haben. Seine Mama ist eine Piebald-Rauhhaardackelhündin. 

Auf den Ausstellungen wurde immer wieder festgestellt, dass Emil ein besonders lieber, freundlicher und aufgeschlossener Dackeljunge ist. Vom Frühjahr bis in den Herbst besucht Emil eine Hundeschule. Dort macht er neben Begleithundtraining auch Agility. Nach dem Training ist natürlich kuscheln angesagt.

Wir freuen uns riesig, dass wir Emil für unsere Ajasha gefunden haben und so auf viele, süsse Piebald-Welpen hoffen dürfen.

Puni, der Liebling aller Damen

Mit Puni dürfen wir uns auf etwas ganz besonderes freuen. Der wunderschöne Kurzhaarrüde aus Berlin, zeigt und trägt alle Farben, die das Züchterherz begehren. Puni ist ein gestandener Rüde, der seine Zuchttauglichkeit schon mehrfach beweisen konnte. Puni ist ein ganz lieber, anhänglicher Schmeichler, der wie ein Gentleman auf seine Damen eingeht.

Wir freuen uns wahnsinnig, dass Puni bald für unsere Damen zur Verfügung steht und mit Sicherheit wird es wunderschöne Welpen geben.